Nach oben scrollen

Erläuterungen zur Konzernzwischenmitteilung

der InVision AG zum 30. September 2023 (verkürzt/ungeprüft)

Voraussichtliche Entwicklung von InVision

Wir erwarten derzeit unter Berücksichtigung der Effekte aus den im laufenden Geschäftsjahr eingeleiteten Maßnahmen zur Rückkehr in die Gewinnzone unter Wahrung des Wachstumspotenzials für das Geschäftsjahr 2023 eine Umsatzsteigerung in Höhe von sechs bis acht Prozent und ein EBIT zwischen -1,4 Mio. Euro und -1,6 Mio. Euro.